Schloss Britz in der Blauen Stunde

Am Donnerstag war ich nach Sonnenuntergang am Schloss Britz unterwegs. Genauer gesagt auf der Rückseite des Schlosses im Schlosspark. Dort habe ich die tollen Farben genutzt und habe den Brunnen in den Vordergrund genommen und habe die Spitze des Gebäudes im Wasser spiegeln lassen. 

Die Nachbearbeitung erfolgte zuerst in Lightroom, wo ich die Tiefen und Lichter angepasst habe, sowie die Weiß und Schwarztöne. Nachdem ich die Chromatischen Aberration entfernt und die Profilkorrekturen entfernt habe, wurde eine leichte Rauschreduzierung und Schärfung durchgeführt. Anschließend habe ich das Bild in Photoshop geöffnet und habe, dank dem Videotutorial von Benjamin Jaworskyj (‚Das Geheimnis der Luminanzmasken‘), ein wenig die ausgebrannten Bereiche nachgearbeitet und habe mehr Kontrast in das Bild gebracht. Als letztes habe ich noch eine Vignette um das Foto gelegt um es ein wenig abzudunkeln.